Mitgliedschaft
Termine
Galerie

Über uns


Aller Anfang ist schwer: Es begann im November 1979, als die Interessengemeinschaft "Geselliges Tanzen" von Mitarbeiter/innen des Plastmaschinenwerkes Schwerin-Süd gegründet wurde. Eifrig wird zu dieser Zeit im Strandhotel in Schwerin/Zippendorf, im Speiseraum des Verpackungsmittelwerkes Lankow und im doch kleinen Saal der Gaststätte "Seeterrasse" am Südufer Lankower See nach Schallplattenmusik unter Anleitung von Petra & Hans-Joachim Eggert sowie Brigitta Weist & Christian Eggert getanzt.

Dank guter Trainingsbedingungen, kontinuierlicher Förderung der Tanzsportler und deren unermüdlichem Einsatz erreichen Anja und Christoph in den 10 letzten Standard-Turnieren der A-Klasse 9 Mal den 1. oder 2. Platz in ganz Norddeutschland - und steigen als erstes TMV-Paar in die Sonderklasse auf. Den nun frei gewordenen Platz in der A-Klasse füllen Andreas Hötzel und Cindy Weist mit dem Aufstieg in Kiel aus. 1996 läßt das TanzSportCentrum Schwerin eine über 30jährige Tradition wieder aufleben - Ball der Saison & Tanzsportgala!

Seit 1999 hat das TanzSportCentrum wieder 2 Sonderklassenpaare im Standardbereich: Christoph Gerlach/Jana Curschmann und Andreas Hoetzel/Cindy Weist nehmen an den Deutschen Meisterschaften teil und fahren im Jahre 2001 gemeinsam mit Trainer Hans-Joachim Eggert ins Mekka des Tanzens - mit der erfolgreichen Teilnahme an den British Open in Blackpool ging ein Traum in Erfüllung! In der Hauptgruppe II der Sonderklasse etablieren sich Andreas und Cindy in der Spitze: Am 22.11.2003 ertanzen sie sich beim Deutschlandpokal (ausgetragen im Rahmen des Ball der Saison) in den Standardtänzen den Vizetitel, beim Deutschlandpokal 2004 erreichen sie Platz 3! Reik Beglau/ Stephanie Schneider holen 2007 den NDM-Titel Kin D Lat, Narek Schahbasjan/ Kristina Lorenz den NDM Titel Jun D und C Std.
2008 - der Verein feiert sein 25jähriges Bestehen und eine gelungene Premiere des Ball der Saison & Tanzsportgala in der Sport- und Kongresshalle.

© 2003-2009 TSC SCHWERIN